“Führerschein kaufen ohne Prüfung” – verlockend, aber nicht von Dauer

6 Jun

Jüngst beobachten wir ein erhöhtes Aufkommen von Webseiten, auf denen die Versprechen “Führerschein kaufen ohne Prüfung”, “Führerschein billig kaufen in England” oder “Wiedererteilung vom Führerschein” Hilfesuchenden eine besonders schnelle Lösung vorspielen. Nachdem die ‘Scheidungspapiere’ für die formelle Trennung zwischen der EU und Großbritannien eingereicht sind, ist es nur noch eine Frage der Zeit, ehe der Brexit vollständig abgeschlossen ist. Zahlreiche Agenturen nutzen nun verstärkt die letzte Gelegenheit, um ihre zweifelhaften Dienste anzubieten und aus der Not derjenigen Profit zu schlagen, die auf ihren Führerschein angewiesen sind.

fahrerlaubnis-nur-mit-pruefung

Angst als Währung

Wer das wichtige Dokument eingebüßt hat und fürchtet, die Medizinisch Psychologische Untersuchung (MPU) nicht zu bewältigen, mag derlei Angebote verlockend finden. In der Tat lässt sich die MPU umgehen – damit Ihr neuer Führerschein jedoch auch legal gültig ist, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Aufgrund der zahlreichen Anfragen, die uns in den letzten Wochen erreicht haben, möchten wir an dieser Stelle nachdrücklich davor warnen, sich auf Angebote einzulassen, die vorgeben, der Führerschein ließe sich einfach “kaufen”. Ein solcher Kauf würde schon bald zu einem bösen Erwachen führen!

Der Kampf um den Führerschein als psychische Belastung

Oft stellt der Führerscheinverlust einen tiefen Einschnitt im Leben des Betroffenen dar. Die Situation wird nicht eben erleichtert durch die Bedingung, die MPU zu bestehen, um das begehrte Dokument erneut zu erhalten. Im Gegenteil: Durch den zusätzlichen psychischen Druck wird das Ablegen der MPU für viele Kandidaten zum Spießrutenlauf.

Eine Führerscheinprüfung in Polen, Tschechien oder Ungarn stellt im Vergleich dazu eine optimale Möglichkeit dar, diesen Druck zu minimieren und den Führerschein auf rechtsgültige und vergleichsweise unkomplizierte Art zurückzuerlangen. Eine Beratung, die alle möglichen Eventualitäten ausschließt und die Rechtsgültigkeit in den Fokus rückt, ist in dieser Situation umso wichtiger. Nur ein legaler Weg führt dazu, dass Sie Ihr Auto endlich wieder fahren dürfen.

Die drei Bedingungen für einen gültigen EU-Führerschein

Von unseriösen Anbietern werden oft drei Faktoren verschleiert, die unbedingt gegeben sein müssen, damit der EU-Führerschein Gültigkeit in Deutschland hat:

  • Es muss ein gültiger Wohnsitz für mindestens 185 Tage im Ausstellungsland gegeben sein.
  • Der Führerschein muss auf jeden Fall neu gemacht werden.
  • Die Sperrfrist muss abgelaufen sein.

Sollte auch nur eine der drei Bedingungen nicht vorliegen, wird kein gültiger Führerschein ausgestellt. Sofern man aber sowohl eine Prüfung machen als auch den Wohnsitz anmelden möchte, lässt sich die EU-Führerschein Sperrfrist schon einmal ausnutzen: So kann man sich bereits um den Wohnsitz kümmern, während die Frist noch läuft und spart damit wertvolle Zeit.

Führerschein kaufen ohne Prüfung: Die Lüge mit der Wiedererteilung

EU-Führerscheine-Polen-Ungarn-sicherDie Rechtsgültigkeit des EU-Führerscheins sollte bei allen Anbietern im Zentrum stehen. Eben diese ist jedoch die offene Flanke jener Agenturen, die eine Wiedererteilung des EU-Führerscheins England versprechen. Alles was Ihnen hier wiedererteilt wird, ist Ihr ohnehin ungültiger Führerschein – nur eben in der englischen Variante. Ohne abgeleistete Prüfung wird die Ausstellung des Führerscheins somit als bloßer “Umtausch” gewertet und mit dem Code 70 D auch im Dokument selbst kenntlich gemacht.

Lassen Sie sich auf das Angebot einer Agentur ein, die Ihnen eine Abwicklung über England in Aussicht stellt, können Sie sicher damit rechnen, dass Ihnen Ihr ‘Führerschein’ bei der ersten Polizeikontrolle abgenommen wird. Unter Umständen Vorsicht-vor-Führerschein-Wiedererteilung-Englandkommt es gar nicht erst zu einer Ausstellung, weil die britische Regierungsbehörde Driver & Vehicle Licensing Agency (DVLA) dies nach der Prüfung der Umstände ablehnt. Dass sich der zu zahlende Betrag auf etwas über 1000 Euro beläuft und von den entsprechenden Anbietern gern als ‘Schnäppchen’ verkauft wird, ist dann wenig tröstlich.

Worauf Sie achten sollten

Damit Ihnen unnötiger Ärger erspart bleibt, möchten wir Ihnen einige Orientierungshilfen an die Hand geben:

Sobald auf einer Webseite die Rede davon ist, dass Sie Ihren Führerschein ohne Prüfung erhalten können, sollten Sie sich gedanklich von dem Anbieter verabschieden. Um es noch einmal in aller Deutlichkeit zu sagen: Denken Sie über den Erwerb eines EU-Führerscheins nach, kommen Sie um eine Prüfung nicht herum. Jedoch ist diese Prüfung überschaubar und lässt sich mit der Unterstützung der richtigen Agentur sehr gut bewältigen. Eine Agentur, die Ihnen zudem keine umfassende EU-Führerschein Erklärung geben kann, ist – gelinde gesagt – mit Vorsicht zu genießen.

Auch wenn die Vorstellung, Ihren Führerschein ganz ohne Anstrengung bald wieder in den Händen zu halten, verlockend ist – verlassen Sie sich auf Ihren gesunden Menschenverstand. Warum sollte ein in Deutschland ungültiger Führerschein wieder gültig werden, nur weil er den Umweg über England genommen hat und dort wieder ausgestellt wurde? Bei dem Versprechen, dass auf Ihre Anreise verzichtet werden kann, schließt sich dann auch der Kreis, da Ihre Anreise für das Ablegen der Prüfung unverzichtbar ist. Auch hier sollten Sie sich umgehend nach Alternativen umsehen.

Oft versuchen die Seiten, auf denen vollmundig falsche Versprechungen gemacht werden, Ihre Begeisterung auszunutzen. Für den aufmerksamen Leser wird recht bald ersichtlich, dass die Informationen zugespitzt werden und nur in eine Richtung zielen: Ihnen unter allen Umständen einen Führerschein zu verkaufen. Kurzbewertungen, welche die oft reißerischen Aussagen wiederholen, sollen dabei den Anschein erregen, dass die Wiedererteilung des Führerscheins nahezu nebenbei erfolgen kann.

Die Entscheidung für einen EU-Führerschein fällt jedoch für gewöhnlich nicht schnell und leichtfertig. Seriöse Anbieter werden Ihnen alle Informationen erschöpfend und unaufgeregt präsentieren, da die Nachhaltigkeit im Vordergrund steht und Ihnen eine überlegte Entscheidung erleichtert werden soll.

Die EU-Staaten, in denen Sie Ihren Führerschein legal bekommen

Auf der legal sicheren Seite sind Sie mit dem:

(Beachten Sie bitte, dass die Fahrerlaubnis-Behörde in Tschechien derzeit keine Führerscheine für deutsche Staatsbürger ausstellt. Wir raten Ihnen aus diesem Grund zu der Prüfung in Polen oder Ungarn. Sobald sich dies ändert, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen.)

Fotolia_152381324_XSEntscheiden Sie sich für einen Anbieter, der keine Fragen offen lässt; sowohl was die EU-Führerschein Kosten als auch die Anreise und die Ausstellung des Dokuments betrifft. Der Besuch der Fahrschule in dem entsprechenden Land wird unter diesen Voraussetzungen zum Kinderspiel. Sie sparen damit sowohl Ihre wertvolle Zeit als auch Ihr Geld und bekommen endlich das zurück, was Sie von Anfang an wollten: Ihren Führerschein.