Führerschein in Tschechien: MPU einfach umgehen

Wenn Sie mit uns Ihren Führerschein in Tschechien machen, arbeiten Sie mit den Besten zusammen! Wir kennen die Rechtslage wie niemand sonst und können Ihnen dank unserer guten Kontakte ins EU-Ausland das perfekte Rundum-Paket für Ihren Führerschein ohne MPU anbieten:

  • Reisen Sie für IhFuehrerschein in Tschechienren Führerschein in Tschechien nur dreimal an.
  • Absolvieren Sie Ihre Fahrstunden bei einer unserer Partner-Fahrschulen unter besten Bedingungen.
  • Genießen Sie unseren Top-Service während der gesamten Zeit in der Tschechischen Republik: Wir begleiten Sie zu allen Behörden, kümmern uns um Ihren Wohnsitz in Tschechien (Wohnsitzprinzip) und stehen Ihnen während Ihres Aufenthalts immer mit Rat und Tat zur Seite.

MPU umgehen mit einem tschechischen Führerschein

Ihnen wurde Ihre Fahrerlaubnis entzogen und eine Wiedererteilung ist an eine Medizinisch Psychologische Untersuchung (kurz MPU) geknüpft? Sie wissen nicht, was Sie erwartet und haben ein ungutes Gefühl? – Dann sind Sie hier genau richtig! Wir bieten Ihnen die perfekte Möglichkeit, ohne MPU zum Führerschein zu gelangen. Die Lösung heißt: EU-Führerschein, ganz gleich ob Sie Motorrad- oder Autofahrer sind. Wenn Sie Ihren Führerschein in Tschechien, Polen, Ungarn oder in einem anderen EU-Land machen, können Sie damit rechtsgültig auf deutschen Straßen fahren, ohne sich der MPU stellen zu müssen.

Führerschein in Tschechien: Das Komplettpaket für Ihre Fahrerlaubnis

CZ-Fuehrerschein: Ein BeispielMit uns können Sie einen tschechischen EU-Führerschein für sämtliche Fahrzeugklassen machen. Kontaktieren Sie uns gleich für weitere Informationen unter 0177 – 557 33 33 oder melden Sie sich direkt an!

Kompetenter Partner: Fahrschule Tschechien

Profitieren Sie von unseren jahrelangen EU-Führerschein-Erfahrungen und machen Sie Ihren Führerschein in einer unserer tschechischen Partnerfahrschulen! Diese liegt in Karlovy Vary (Karlsbad) und damit nur ca. 170 km südlich von Dresden und Leipzig, nahe der deutsch-tschechischen Grenze. Die Fahrschule blickt auf eine jahrelange Erfahrung mit deutschen Fahrschülern, die ihre Prüfung erfolgreich bestanden haben, und verfügt über eine moderne Fahrzeugflotte.

Führerschein in Tschechien machen: Der Ablauf

Um einen EU-Führerschein in Tschechien zu erwerben, müssen Sie insgesamt nur drei Mal anreisen. Wir begleiten Sie während Ihres gesamten Aufenthalts und stehen Ihnen bei allen behördlichen Abwicklungen stets zur Seite.

1. Anreise: Der Weg wird geebnet

Mann hat erfolgreich seinen Führerschein in Tschechien gemachtFür Ihre erste Reise nach Karlsbad sollten Sie ungefähr 2 Tage einplanen. Gern stimmen wir mit Ihnen Ihre individuelle Anreise ab und holen Sie vom Bahnhof oder direkt von Ihrem Hotel ab.

Möglich ist auch, dass Sie unseren komfortablen Fahrservice nutzen: Ihre Anreise kann gegen eine Aufwandspauschale ab jeder größeren deutschen Stadt organisiert werden. Sie werden bequem und sicher direkt nach Karlovy Vary zur Fahrschule chauffiert und natürlich auch wieder zurück. Ihr Vorteil dabei liegt auf der Hand: Sie werden vollkommen stressfrei ankommen und können sich ganz auf den Erwerb Ihrer Fahrerlaubnis konzentrieren.

Bei dieser ersten Anreise erledigen wir mit Ihnen die anstehenden Behördengängen, so haben Sie die besten Voraussetzungen für Ihre EU-Fahrerlaubnis. Wir führen gemeinsam Ihre Erstanmeldung und die Anmeldung der Geburtennummer durch, die für die Erstellung der Bürgerkarte benötigt werden. Die Abholung dieser Karte erfolgt etwa vier Wochen später und ab diesem Moment läuft die 185-Tage-Frist für Ihren EU-Führerschein. (Mehr Informationen dazu finden Sie hier: EU-Führerschein-Gültigkeit.)

Außerdem lernen Sie jetzt die Fahrschule und die dortigen deutschsprachigen Mitarbeiter kennen. Das ist die Zeit, in der Sie alle offenen Fragen klären können und endgültig entscheiden, ob Sie mit der Fahrschule vertrauensvoll zusammenarbeiten möchten.

Karlsbad liegt übrigens auch nur 130 km westlich von Prag. Es ist also ein Leichtes, Ihre Reise für den EU-Führerschein mit einem Besuch der tschechischen Metropole oder der umliegenden Region zu verknüpfen.

2. Anreise: Erster Unterricht

Dieser Aufenthalt in der Tschechischen Republik wird etwa 3-5 Tage in Anspruch nehmen. Sie holen jetzt Ihre Bürgerkarte ab und haben Ihren ersten Theorie- und Fahrunterricht.

Für Ihren CZ-Führerschein ist außerdem eine ärztliche Untersuchung notwendig, um Ihre körperliche Fahrtüchtigkeit zu bestätigen. Auch dieser Arztbesuch steht jetzt auf dem Programm. Anschließend melden wir Sie auch schon zur Fahrprüfung an, die Sie nach 4 – 8 Wochen ablegen werden – bei Ihrem dritten Besuch in Karlsbad.

3. Anreise: Vorbereitung, Prüfung und Führerschein

Bevor es Sie ein drittes Mal in die böhmische Kurstadt verschlägt, bereiten Sie sich zu Hause in Ruhe auf Ihre Theorieprüfung vor. Dafür erhalten Sie von uns das Lernmaterial online zur Verfügung gestellt – natürlich in deutscher Sprache.

Ihr dritter und letzter Aufenthalt in Tschechien wird dann in der Regel 5 Tage dauern. Sie absolvieren jetzt nochmals einige Theorie- und Praxisstunden. Um sich optimal auf die Prüfung einzustellen, werden Sie jetzt auch die Prüfungsstrecke mehrmals abfahren.
Die Ausbildung genießen Sie in Kleingruppen von max. 5 Fahrschülern und werden dabei fortwährend von deutschsprachigen Fahrlehrern betreut. Die hohe Kompetenz der Fahrschule wird durch die Quote bestandener Prüfungen von über 90 % unterstrichen.

Zu guter Letzt legen Sie die theoretische und die praktische Prüfung ab. Nachdem diese bestanden ist, beantragen wir sogleich Ihren EU Führerschein bei der dafür zuständigen Behörde. Wichtig dabei ist, dass zu diesem Zeitpunkt kein ggf. an Sie ausgesprochenes Fahrverbot mehr bestehen darf. Das wird durch die ausstellende Behörde überprüft.

Nach Ablauf der 185-Tage-Wohnsitzregelung, gerechnet ab Ihrer Anmeldung bei der 1. Anreise, senden wir Ihnen Ihren neuen EU-Führerschein per Einschreiben zu, sodass eine weitere Anreise nicht erforderlich ist.

CZ-Führerschein: legal und gültig

Ihr neuer EU-Führerschein hat in Deutschland die volle Gültigkeit. Innerhalb der Europäischen Union sind Führerscheine aus anderen Mitgliedstaaten in jedem Fall anzuerkennen – sofern ein Wohnsitz für mindestens 185 Tage im ausstellenden Land nachgewiesen werden kann. Dies ist gemäß der 3. Führerscheinrichtlinie (Richtlinie 2006/126/EG) des EuGH, die am

19.01.2009 in Kraft getreten ist. Dass Fahrerlaubnisse, die vor diesem Datum ausgestellt wurden, aber ebenfalls voll in Deutschland anerkannt werden müssen, belegen zahlreiche Urteile. Hier einige Beispiele:

  • EuGH-Urteil vom 26.04.2012: Bei Einhaltung des Wohnsitzprinzips durch den Besitzer der Fahrerlaubnis ist diese trotz bestehender MPU in Deutschland anzuerkennen. (VGH München) (Lesen Sie hier das ganze Urteil.)
  • Eine ähnliche Anfechtung verhandelte der Landkreis Gießen am 01.03.2012. Auch hier wird die Gültigkeit des EU-Führerscheins Tschechien für dessen Besitzer bestätigt. (Das ganze Urteil lesen Sie hier.)
  • Oberlandesgericht Hamm, Urteil vom 26.09.2012: Das OLG bestätigt die Gültigkeit einer in Spanien erworbenen Fahrerlaubnis. (Lesen Sie hier das Urteil.)
  • Anerkennung der österreichischen Fahrerlaubnis des Angeklagten D. Halbritter – EuGH-Beschluss von 06.04.2006. (Lesen Sie hier den kompletten Beschluss.)
  • Anerkennung des Belgischen EU-Führerscheins von S. Kremer – EuGH-Beschluss vom 28.09.2006 (Den kompletten Beschluss finden Sie hier.)

Sie sehen: Wenn Sie alle Bestimmungen des Wohnsitzprinzips einhalten, ist Ihre tschechische Fahrerlaubnis ist in vollem Umfang gültig. Vertrauen Sie auf die Erfahrung und das Wissen der EU-Führerschein-Agentur, wenn Sie Ihren Führerschein in Tschechien machen und seien Sie schon bald wieder legal mit dem Auto auf deutschen Straßen unterwegs.

Führerschein in Tschechien ist wegen Ausstellungsstop gerade nicht möglich!Bitte beachten Sie: Wegen Auflagen aus Deutschland, stellt die tschechische Fahrerlaubnis-Behörde derzeit keine Führerscheine für deutsche Staatsbürger aus. Aus diesem Grund können wir derzeit die Ausstellung eines CZ-Führerscheins nicht 100%-ig garantieren. Da es sich um eine behördliche Einschränkung handelt, können wir als Agentur – auch wenn wir unser Bestes tun – nicht weiter auf die Austellung des Dokuments einwirken. Damit Sie Ihr Geld nicht umsonst investieren, empfehlen wir den EU-Führerschein-Erwerb in einem anderen Mitgliedstaat.


Hier bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot an Alternativen (z.B. unsere Angebote “Führerschein in Polen” oder „Führerschein Ungarn„), sodass Sie dennoch schnell und unkompliziert zu Ihrem EU-Führerschein gelangen. Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich von uns beraten!

EU-Führerschein-Agentur: Der Ansprechpartner zu allen EU-Fahrerlaubnis-Fragen

Wir unterstützen Sie nicht nur dabei, Ihren Führerschein ohne MPU zu erwerben, sondern stehen Ihnen auch bei allen weiteren Anliegen zum Thema hilfreich zur Seite. Kontaktieren Sie uns zum Beispiel, wenn Sie Ihren EU-Führerschein verlängern lassen wollen. Übrigens: Tschechische Führerscheine, die vor dem Jahr 2013 ausgestellt wurden, sind nur 10 Jahre gültig. Wenn Sie Ihre Fahrerlaubnis vor 2007 dort gemacht haben, ist sie also bald ungültig. Jetzt sollten Sie uns am besten sofort anrufen! Wir lassen Ihren tschechischen Führerschein verlängern und sorgen so schnell dafür, dass Sie wieder zu einer gültigen Fahrerlaubnis gelangen. Informieren Sie sich auf unserer Website über den Ablauf der EU-Führerschein-Verlängerung und melden Sie sich am besten gleich an.

Alle unsere Preise finden Sie übersichtlich unter EU-Führerschein Kosten.

Und auch zum Thema “Führerschein umschreiben” bieten wir den passenden Service an: Wenn Ihr ausländischer Führerschein in Deutschland nicht anerkannt wird, rufen Sie uns gleich an und lassen Sie ihn in einen polnischen EU-Führerschein umschreiben. So können Sie langwierige Verfahren umgehen und bald auch wieder ein KFZ führen.