Durchstarten mit dem EU-Führerschein 2020

14 Feb

Auf der Überholspur 2020 mit EU-Führerschein
Ein neues Jahrzehnt hat angebrochen und mit ihm geht ein Ruck durch die EU: Der Brexit ist beschlossene Sache, Großbritannien wird tatsächlich die europäische Union verlassen. Während es in Europa bebt und sich Industrie, Gesetzgeber und quasi alle Entscheidungsträger darüber die Köpfe zerbrechen, sitzen Sie mit Ihrem EU-Führerschein 2020 weiterhin fest im Sattel, oder besser gesagt: Hinterm Steuer.

Unbeeindruckt vom EU-Knacks gehen wir auch 2020 unseren Weg unbeirrt weiter und versorgen weiterhin all diejenigen, die Ihren neuen Führerschein ohne MPU im EU-Ausland machen möchten. Das ist in England nun komplizierter bis unmöglich geworden, aber unsere langjährigen und deutschsprachigen Partner-Fahrschulen in Polen und Ungarn juckt das wenig bis gar nicht.

Worauf warten Sie noch? 2020 ist das Jahr, in dem Sie den deutschen Behördenwahnsinn klug umgehen, auf die MPU-Pflicht nach Führerscheinentzug 100% legal pfeifen und darüber hinaus bei Ihrer Anreise schöne EU-Mitgliedsstaaten für sich entdecken.

Neues Jahr, alter deutscher Führerschein-Wahnsinn

Deutschland ist Europameister! Noch nicht im Fußball (das entscheidet sich ja erst im Sommer), aber dafür weiterhin im Einziehen von Führerscheinen und den damit verbundenen Prozessen. Delikte wie Fahren unter Drogen- und Alkoholeinfluss, aber auch schon kleinere Unfälle durch Übermüdung oder Ablenkung im Straßenverkehr gehören zu den häufigsten Sündenfällen, nach denen der deutsche Staat den Führerschein einzieht. Das Problem: Rund 20% aller Fahrten waren im Jahr 2019 in Deutschland berufsbedingt – viele Menschen sind schlicht von Ihrem Auto abhängig und können nicht auf den Ablauf der Tilgungsfrist und erst recht nicht auf eine MPU-Verjährung warten: 10-15 Jahre. Na klasse!

Da interessiert es den Gesetzgeber nicht, ob man nur einen kleinen Fehler gemacht hat oder einen Einzelfall wie einen zu fröhlich gefeierten Abend bereut. Der Lappen ist weg, Sperrfrist und Tilgungsfrist greifen, die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU, auch “Idiotentest” genannt) wartet mit ihrem unwürdigen Modus, ihren steigenden Durchfallquoten und ihren wahnwitzigen Kosten und viele Menschen gefährden schlicht ihre berufliche Karriere. Statt über diesen für alle Beteiligten aufwendigen Prozess nachzudenken erhöht der deutsche Staat 2020 lieber ein paar Bußgelder. Zum Glück steht die Tür für einen EU-Führerschein im Ausland weiterhin offen – man muss nur wissen, wie man hindurchgeht. Und da kommen wir ins Spiel!

Auch 2020 lohnt sich der Trip ins europäische Ausland!

Auf deutschen Straßen dank EU-Führerschein 2020Eines hat sich nicht geändert: Die Gültigkeit von EU-Führerscheinen auf deutschen Straßen. Wenn Sie Ihren Führerschein einfach in Polen oder Ungarn machen, dabei die teure MPU umgehen und dafür sogar nur dreimal anreisen müssen, fühlen Sie sich zum Schluss ganz zurecht als der Klügere. Dann haben Sie nämlich 100% legal das System für sich ausgenutzt, Ihren brandneuen EU-Führerschein in der Tasche und sind wieder auf deutschen Straßen unterwegs.

Wir kümmern uns um…

  • …die Anmeldung bei der Partner-Fahrschule im Ausland.
  • …die Besorgung aller nötigen Unterlagen und Lernmaterialien für die Prüfung (je nach Führerschein-Klassen).
  • …Ihren anerkannten Wohnsitz im Ausland, der Sie zum Erhalt eines EU-Führerscheins berechtigt.
  • …die Reisevorbereitungen und den Ablauf der Lehrstunden und Prüfungen vor Ort.
  • …die Zusendung Ihres neuen EU-Führerscheins nach erfolgreicher Abschlussprüfung, ausgestellt von der zuständigen Behörde im Ausland.

Sie haben Fragen dazu? Mittlerweile haben wir dank jahrelanger Erfahrung und Kooperation mit deutschsprachigen Partner-Fahrschulen, z.B. in den schönen Städten Stettin und Budapest, vielen deutschen Führerscheinlosen geholfen. Sie möchten noch im Jahr 2020 wieder auf deutschen Straßen durchstarten, gerne mit einem ausländischen EU-Führerschein 2020? Melden Sie sich so früh wie möglich an!

Übrigens: Wir kümmern uns auch weiterhin um Umtausch, Verlängerung und Umschreibung Ihres alten Führerscheins jeglicher Klassen – schreiben Sie uns an! Wir weisen an dieser Stelle auch nochmal darauf hin, dass aufgrund der 3. EU-Führerscheinrichtlinie alle nach dem Jahr 2013 ausgestellten EU-Führerscheine nur maximal 15 Jahre gültig sind, woraufhin Sie die Fahrerlaubnis erneut beantragen müssen. Gerne klären wir auch Ihre Fragen zu diesem Thema.

Vorsicht vor alten und neuen FS-Betrugsmaschen!

Führerschein kaufen über WhatsApp? Wer derzeit im Internet nach Möglichkeiten sucht, auf “anderem” Wege einen Führerschein zu bekommen, landet möglicherweise auf dubios aussehenden Internetseiten, die das Blaue vom Himmel versprechen. Eigentlich sollte jeder, der sich die Texte auf diesen Webseiten durchliest, innerhalb weniger Minuten merken, dass Seriosität hier klein geschrieben wird. Trotzdem möchten wir darauf hinweisen, dass es sich dabei um Führerschein-Betrugsmaschen und regelrechte Abzocke handelt. Dem Internet ist das anscheinend herzlich egal: Die Betrüger dürfen fröhlich Werbeanzeigen schalten, seriösen Agenturen die Sichtbarkeit klauen und Hilfesuchenden – leider erfolgreich – hinters Licht führen. Zur Kasse wird dann gern gebeten (ab 1000 Euro, nur für die “erste Rate”!), ausgestellt so gut wie nie etwas, schon gar keine authentischen Führerscheine. Das ist Abzocke im wahrsten Sinne des Wortes.

Diese Betrugsseiten schossen im Jahr 2019 buchstäblich aus den Untiefen des Internets und machen keine Anstalten, 2020 von der Bildfläche zu verschwinden. Wir gehen unbeirrt unseren 100% legalen, seriösen und transparenten Weg, mit dem wir schon jahrelang Erfolg haben. Bei uns melden sich immer noch zu viele Klienten, die Opfer dieser Betrugsmaschen wurden und niemals einen Führerschein bekommen haben, aber dafür vierstellige Geldbeträge auf ein ausländisches Konto überweisen durften. Im Idealfall kontaktieren diese Hilfesuchenden uns als erstes, denn mit der EU-Führerschein-Agentur gibt es keinen dubiosen Schriftkontakt über eine Handynummer, sondern einen professionellen Prozess von Kontaktanfrage und Anmeldung bis zur Überreichung des brandneuen und in Deutschland anerkannten EU-Führerscheins 2020.

EU-Führerschein 2020 in den Händen halten und losdüsenSicher und legal hinterm Steuer mit Ihrer EU-Führerschein-Agentur

Im alten wie im neuen Jahr gilt: Die Gesetzeslage wird unübersichtlicher, die MPU immer ärgerlicher und Angebote im Internet sind ein Mix aus Abzockmaschen und professionellen Dienstleistungen. Ihre EU-Führerschein-Agentur lässt sich von alledem nicht beeindrucken und macht auch im Jahr 2020 viele unweigerliche Fußgänger wieder zu PKW-, Motorrad- und LKW-Fahrern. Durchstarten statt Durchdrängeln in den öffentlichen Verkehrsmitteln, das eigene Steuer beherrschen, statt sich auf Car-Sharing verlassen zu müssen – das sind die Devisen. Holen Sie sich die Kontrolle über die Straßen zurück, machen Sie mit uns Ihren EU-Führerschein in Ungarn, Polen oder Tschechien! Dann beginnt das neue Jahrzehnt nicht auf dem Bürgersteig, sondern mit auf der Überholspur.