Ist der Führerschein ohne MPU legal?

9 Mai

Gültiger Führerschein ohne MPUDer EU-Führerschein wird von den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) ausgestellt. Darüber hinaus vom Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und der Schweiz. Das lässt schnell vermuten, dass er auf deutschem Boden ungültig oder illegal ist. Wird der deutsche Führerschein in Deutschland entzogen, folgt meistens – je nach Delikt – die Medizinisch-Psychologische-Untersuchung kurz MPU. Aufgrund der hohen Durchfallquote kam deshalb schnell die Frage zur Alternative des Führerscheins im Ausland infrage. Vor einigen Jahren wurde schließlich durch ein Urteil im Verkehrsrecht festgelegt, dass ein europäischer Führerschein ohne MPU legal ist. Dagegen kann kein gegnerischer Anwalt angehen.

Zurück in den Straßenverkehr mit gültiger Fahrberechtigung

Egal ob zu viel Promille durch Alkohol, ein Rausch unter Drogen oder Übermüdung der Grund waren, Fakt ist: das gibt ein paar dicke Punkte in Flensburg. Getoppt davon, dass es für mindestens ein paar Monate nicht mehr hinter das Steuer geht. Natürlich können Sie jetzt auf eine MPU-Verjährung hoffen. Allerdings wird der MPU-Anordnung selbst nicht einfach im Sand verlaufen. Eine zweite Möglichkeit bietet die Tilgungsfrist. Sie nimmt etwa 10-15 Jahre in Anspruch, bevor die Straftaten aus der Akte “entfernt” werden. Als dritte Variante: handeln Sie doch einfach clever und machen Ihren Führerschein ohne MPU über uns im Ausland.

In Deutschland wurden 2018 rund 3.435.778 Millionen Autos zugelassen. Das klingt erstmal nach einer stattlichen Summe. Aber ist das Wachstum der letzte Jahre weniger geworden. Grund dafür kann unter anderem die Medizinisch-Psychologische Untersuchung sein. Denn wer durchfällt verliert den Führerschein und mit viel Pech auch die Fahrerlaubnis. Zum Glück ist der Führerschein ohne MPU legal über die EU Führerschein Agentur.

Ab auf die richtige Spur

Rechtmäßig zurück hinters SteuerViele Autofahrer, die sich nach 10-15 Jahren an den fahrbaren Untersatz gewöhnt haben, finden sich plötzlich gezwungenermaßen im öffentlichen Nahverkehr zur Arbeit, zum Einkaufen oder auf anderen Wegen wieder. Besonders nach dem Fahren unter Promille oder im Rausch sagt der Bußgeldkatalog die harte Strafe des Einzugs voraus. Der nächste Schritt ist also, die Fahrerlaubnis bzw. den Führerschein (FS) zurück zu erhalten.

Die Wiedererteilung wird allerdings durch das Nichtbestehen der Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung und andere Bestrafungen aus dem Bußgeldkatalog erheblich erschwert. An den Führerschein ohne MPU legal ist deshalb eine der besten Optionen, um wieder fahren zu dürfen:

  • Klicken Sie oben rechts auf unserer Website auf “Anmelden”
  • Tragen Sie Ihre Eckdaten ein
  • Wurde eine Sperrfrist verhängt?
  • Welches Verkehrsmittel nutzen Sie für die Anreise?
  • Welchen Anreisetermin stellen Sie sich vor?

Sobald wir Ihre Anfrage erhalten haben, werden wir Ihnen schnellstmöglich antworten.

Die Jahre hinter dem Steuer nicht zur Erinnerung werden lassen

Ihr Aufenthalt im Ausland wird Ihnen dabei helfen, dass Sie bald wieder im Straßenverkehr fahren. Zum Beispiel können Sie über uns Ihren EU-Führerschein in Polen, Führerschein in Tschechien oder Führerschein Ungarn machen. Einer der kleinen Unterschiede zu Deutschland ist die Behörde, die Ihren neuen FS ausstellt Erlaubt fahren ohne MPUund entsprechend das Ausstellungsland auszeichnet.

In der Regel ist es Ihnen überlassen, ob Sie sich für die Monate Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November oder Dezember anmelden. Kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen alle weiteren Infos geben können.

Im Ausland endlich wieder in Fahrt kommen

Wir haben seit Jahren Erfahrung und Antworten auf Fragen wie “Ist der Führerschein ohne MPU legal?” Informieren Sie sich auf unserer Website rund um die Uhr zum Fahren mit EU-Berechtigung. Gern können Sie sich auch mit uns telefonisch unter der +49 (0) 172 – 180 3000 (Mobil) oder der +49 (0) 511 – 87 45 97 70 in Verbindung setzen.